Menu
Terrys Intern : 22. Januar
22.01.2018 01:01 ( 1341 x gelesen )

1861:
Keine mir bekannten Aktivitäten
1862:
Östlicher Schauplatz:
Henry A. Wise übernimmt den Befehl auf Roanoke Island, der geheimnisumwitterten Insel zwi­schen Pamlico und Albemarle Sound.
1863:
Westlicher Schauplatz:
Die Blauen als Kanalarbeiter: McClernand nimmt den abgebroche­nen Versuch wieder auf, einen Stich­kanal durch Swampy Toe zu bauen, auf dem die Flotte Vicksburg umfah­ren kann. Sherman arbeitet am Duck­port-Kanal, der aus Vicksburgs Nord­westen zu einem Punkt 20 mi süd­lich der Stadt führen soll. GenMaj. James B. McPherson engagiert sich für die Lake-Providence-Route, eine Wasserstraße vom Mississippi zum Lake Providence, über den die blaue Flotte den Red River erreichen kann.
Östlicher Schauplatz:
Anhaltende Regenfälle blockieren jede Truppenbewegung. Burn­side bricht den als Mud March be­kanntgewordenen Vorstoß ab und geht in seine Ausgangsstellung ge­genüber von Fredericksburg zurück.
1864:
Westlich des Mississippi:
Arkansas erhält mit Isaac Murphy einen pronördlichen Inte­rimspräsidenten. • Rosecrans löst Schofield als KomGen. des Wehrbe­reichs Missouri ab.
Östlicher Schauplatz:
Nach einem Treffen bei War­renton kommt es zum Schlagab­tausch bei Ellis' Ford.
1865:
Östlicher Schauplatz:
Sherman verlegt sein Haupt­quartier von Savannah nach Beaufort/SC.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*