Menu
Terrys Intern : 03.02.
03.02.2018 01:01 ( 1089 x gelesen )

1861:
Keine mir bekannten Aktivitäten
1862:
Westlich des Mississippi:
Über Kansas wird das Kriegsrecht verhängt.
Östlicher Schauplatz:
Curtis besetzt Springfield Gen. Price zieht sich mit seinen Misouriern ins nordwestliche Arkansas zurück.
Marine:
Die CSS Nashville kann mit Hilfe der Royal Navy der US S Tuscarora vor Englands Küste entkommen.
1863
Der westliche Schauplatz:
Ein Angriff auf Fort Donelson/TN kostet Nathan B. Forrest 650 Reiter. • Die USS Queen of the West (Com. Charles R. Eilet) bringt oberhalb von Vicksburg 3 Rebellenschiffe auf.
1864
Der westliche Schauplatz:
William T. Sherman verläßt Vicksburg mit 2 Kolonnen (XVI. Korps/Hurlbut und XVII. Korps/Mc-Pherson). Seine Offensive - später als Meridian-Feldzug bekannt – wird von BrigGen. W. Sooy Smith unterstützt. Smith soll mit 3 Kav.-Brig. und 20 Geschützen entlang der M&O vorstoßen und Sherman vor Meridian/MS treffen.
Der östliche Schauplatz:
Pickett schätzt die Verteidigungsanlagen New Bernes richtig ein und bricht den Versuch, die Stadt zurückzuerobern, ab.
1865
Keine mir bekannten Aktivitäten


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*