Menu
Terrys Intern : 06.02.
06.02.2018 01:01 ( 1309 x gelesen )

1861
Keine mir bekannten Aktivitäten
1862
Westlicher Schauplatz:
Footes Kanonenboote beschießen Fort Henry (BrigGen. Lloyd Tilghman mit 3 000 Mann), Grants Aufmarsch wird durch ein Unwetter gebremst. Der Tennessee, vom Regen über die Ufer getrieben, setzt einen Teil des Forts unter Wasser. Tilghman schätzt die Situation richtig ein, läßt Kanoniere zurück, um Footes Flußflottille aufzuhalten, und evakuiert das Fort. Die graue Rumpfmannschaft (92) schießt die USS Essex außer Gefecht, kapituliert jedoch vor Grants Eintreffen.
1863
Keine mir bekannten Aktivitäten
1864
Östlicher Schauplatz:
Schießereien bei Morton's Ford am Rapidan.
1865
Östlicher Schauplatz
BrigGen. John Pegram, West-Pointer des Jahrgangs '54 und Prominentensohn, fällt beim Versuch, die Yankees zwischen Boydton Plank Road und Hatcher's Run aufzuhalten.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*