Menu
Terrys Intern : 16.03.
16.03.2018 01:01 ( 1171 x gelesen )

1861
Keine mir bekannten Aktivitäten
1862
Der    westliche    Schauplatz:  
Schießereien bei Pound Gap/KY.
1863
Der westliche Schauplatz:
Porters Steele's Bayou Exp. sucht erneut nach einem Wasserweg zu Vicksburgs nördlicher Peripherie.
1864
Westlich des Mississippi:
Porter dampft den Red River hinauf und steht vor Alexandria. Die Rebellen weichen in Richtung Natchitoches/LA aus. • Sterling Price übernimmt den CS-Wehrbereich Arkansas.
Der westliche Schauplatz:
Forrest bricht zum Tennessee-Kentucky-Raid auf. Der Yankeefresser nimmt Union City/TN am 24., scheitert am Tag darauf an der Garnison von Paducah/KY und steht am 27. vor Columbus/KY.
1865
Der östliche Schauplatz:
GenMaj. Henry W. Slocum trifft an der Straße nach Goldsborough, südlich von Averasborough/NC, auf GenLt. William J. Hardee (6 000). Die Blauen verlieren 680, die Grauen 860 Mann und eine Geschützbatterie. Hardee setzt sich in der Nacht nach Smithville ab.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*