Menu
Terrys Intern : 18.03.
18.03.2018 01:01 ( 1185 x gelesen )

1861
Keine mir bekannten Aktivitäten
1862
Der    westliche    Schauplatz:  
Pope verliert vor Point Pleasant/MO 50, der Gegner 90 Mann.
Der östliche Schauplatz:
Die Potomac-Armee schifft erste Truppenteile nach Fort Monroe ein. • Washington ruft Banks aus dem Shenandoahtal zurück, um McClellans Halbinsel-Feldzug zu unterstützen.
1863
Keine mir bekannten Aktivitäten
1864     
Westlich des Mississippi:
Taylor geht auf Caroll Jones Plantation in Stellung, um die Straßen nach Sabine und Shreveport zu decken. • Wähler in Arkansas stimmen für die Abschaffung der Sklaverei.
1865
Westlicher Schauplatz:
Die Blauen führen Scheinangriffe gegen die Westküste der Mobile Bay.
Der östliche Schauplatz:
Johnston stellt sich Slocum bei Bentonville/NC zum letzten Gefecht. Im bunten Aufgebot der Grauen stehen GenLt. Alexander P. Stewart mit Resten der Tennessee-Armee, Braxton Bragg mit der bei Kinston und Hardee mit der bei Averasborough erfolglosen Truppe. Dazu kommen Hamptons Reiter.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*