Menu
Terrys Intern : 16.04
16.04.2018 01:01 ( 1174 x gelesen )

1861
Die Gouverneure Kentuckys, Tennessees, Virginias, North Carolinas und Missouris lehnen Lincolns Mobilmachung als verfassungswidrig ab. Tennessee verspricht dem Süden 50000 Kombattanten. Rund 300 Offiziere der Berufsarmee geben ihr Patent zurück und schließen sich den Rebellen an. • Im Norden wie im Süden greifen Tausende von Einwanderern aus allen bekannten und unbekannten Ländern zu den Waffen. Offiziere wie der Deutsche Peter J. Osterhaus, der Ungar Alexander Asboth und der Russe Ivan Vasilevitch (der sich jetzt John Basil Turchin nennt) bringen es schnell zu Rang und Namen, der Pole Wlodzimierz Krzyzanowski muß etwas länger auf die Beförderung warten, weil niemand in Washington seinen Namen sagen kann.Missouri, organisiert eine prosüdliche Staatsmiliz und fordert Waffenhilfe für die Erstürmung des Bundesarsenals in St. Louis/MO an.
1862
Der westliche Schauplatz:
Bei Savannah/TN geraten 60 Rebellen in Gefangenschaft.
Östlicher Schauplatz:
Die Blauen verlieren bei Lee's Mill/VA 160, die Grauen 95 Mann.
1863
Der westliche Schauplatz:
Die USS Benton, Flaggschiff von Porters Mississippi-Geschwader, erreicht Vicksburgs Schutzschild mit 10 Kanonenbooten und Transportschiffen gegen 23:00. Die Yankees haben die Schiffsaufbauten mit Baumwollballen „verpackt" und ziehen Kähne als Kanonenfutter neben sich her. Um die Batterien mit der Mississippi-Strömung zu passieren, braucht jedes Schiff etwa 30 Minuten. Die Rebellen entzünden mächtige Holzstöße am Ufer, doch mit der Zielsicherheit der grauen Kanoniere ist es nicht allzu weit her. 10 von Porters Schiffen gelingt der Durchbruch, lediglich die USS Henry Clay wird versenkt. Porters Flotte stößt bei Hard Times Landing/LA am Westufer des Mississippi auf Grants Fußsoldaten.
Der östliche Schauplatz:
Stonemans blaue Reiter operieren entlang des Rappahannock.
1864
Westlicher Schauplatz:
Feindseligkeiten bei Salyersville/KY.
Operationen der Marine:
Das Transportschiff USS General Hunter läuft im St. Johns River/FL auf eine Mine und sinkt.
1865
Westlicher Schauplatz:
16.4. - Wilson besetzt das Nachschubdepot Columbus am Chattahoochee River/GA, zerstört Brücken, Eisenbahnanlagen und das gepanzerte Rammschiff CSS Jackson.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*