Menu
Terrys Intern : 20.05.
20.05.2018 01:01 ( 1206 x gelesen )

1861
Westlich des Mississippi:
Keine mir bekannten Aktivitäten
Östlicher Schauplatz:
Gouv. Beriah Magoffin streicht die Neutralität Kentuckys heraus.
1862
Westlich des Mississippi:
Maj. James H. Carltons Cali­fornia Volunteers besetzen Tucson.
Westlicher Schauplatz:
Keine mir bekannten Aktivitäten
Östlicher Schauplatz:
Keine mir bekannten Aktivitäten
1863
Westlich des Mississippi:
Keine mir bekannten Aktivitäten
Westlicher Schauplatz:
McPherson hält den mittleren Frontabschnitt vor Vicksburg, Mc­Clernand gräbt sich auf dem linken. Sherman auf dem rechten Flügel ein. • Porters Kanonenboote tauchen vor Yazoo City/MS auf. Die Rebellen set­zen ihre berühmte Schiffswerft und mehrere im Bau befindliche Kriegs­schiffe in Brand.
Östlicher Schauplatz:
Keine mir bekannten Aktivitäten
1864
Westlich des Mississippi:
Keine mir bekannten Aktivitäten
Westlicher Schauplatz:
Johnston räumt Cassville und geht über den Etowah River.
Östlicher Schauplatz:
Grant hat bei Spotsylvania 18 399, Lee rund 9 000 Mann verlo­ren. Unter den Toten ist Baron Otto von Steuben, ein Nachfahr Friedrich Wilhelms von Steuben, George Wa­shingtons berühmtem Generalin­spekteur. • „He'll do nothing but run": Grant ersetzt den durch das New Market-Fiasko erneut gezeich­neten Sigel durch GenMaj. David Hunter.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*