Menu
Terrys Intern : 07.06.
07.06.2018 01:00 ( 998 x gelesen )

1861
Westlich des Mississippi:
Östlicher Schauplatz:
1862
Westlicher Schauplatz:

The Union Must and Shall Be Ptesetved": Butler versieht das
Reit
erdenkmal Andrew Jacksons in New Orleans mit einer neuen In-
schri
ft und läßt William B. Mumford hängen, weil er eine Unionsfahne
zerrissen hat. Die lokale Bevölkerung ist aufgebracht (die Deutschen in den
Haup
twohnvierteln 3. Distrikt, Lafayette und Carollton bilden die Aus-
n
ahme).
• Ch
attanooga schlägt einen Angriff Ormsby M. Mitchels zurück.
• Die Blauen nehmen Jackson/TN.
Östlicher Schauplatz:
Jackson ist in Port Republic in Gefahr, zwischen Fremont und
Shi
elds aufgerieben zu werden.
Auf Jarnes Island verlieren die Blauen 17, die Grauen 50 Mann
1863
Westlicher Schauplatz:
Das 23. Iowa und 3 Reg.schwarzer Yankees wehren mit Unerstützung der
USS Ch
octow und Lexington einen Entsatzvorstoß von Taylors Brigade
gegen Milliken's Bend/LA ab. Die Blauen verlieren 80, die Grauen 520 Mann.
• Schießereien bei Edmonton/KY.
1864
Östlicher Schauplatz:
Sheridan will mit 2 Kav-Div, die Virginia Central RR und den
James-River-Kanal unbrauchbar machen, danach zu Hunter stoßen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*