Menu
Terrys Intern : 26.Oktober
26.10.2017 01:00 ( 1428 x gelesen )

1861:
Westlicher Schauplatz:

Truppen von Bord der USS Conestoga nehmen Saratoga/KY.
Östlicher Schauplatz:
US Brig.Gen. Kelly rückt in Romney/WV ein.
1862:
Östlicher Schauplatz:

Lee(CS 70000 Mann) steht in Shenandoahtal.
1863:
Westlich des Mississippi
:
Brig.Gen Hazen greift Browns Ferry am Tennessee. Anschließend zeigt der Indianerkämpfer im Lokkout Creek Tal Präsenz.
Östlicher Schauplatz:
Yankeekanonen beschießen Fort Sumter und Charleston.
1864:
Westlich des Mississippi:

„Bloody Bill“ Anderson (CS) reitet bei Orrick im Ray County/MO in einen Hinterhalt und wird erschossen.
Westlicher Schauplatz:
Gen. Hood(CS) testet die Garnison in Decatur/AL.
1865:
Kriegsende


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*