Menu
Terrys Intern : 18.07.
18.07.2018 01:01 ( 1162 x gelesen )

1861
Östlicher Schauplatz:
Die Blauen erreichen CentrevillelVA gegen Mittag. McDowell schickt Oberst Richardson zum
Aufklärungsvorstoß gegen die rechte Flanke des Gegners bei Blackburn's Ford (Furt), wo ihn James Longstreets Dixieboys erwarten. Die Yankees verlieren 83 Mann JeffDavis telegrafiert
Longstreet sein Lob)
. Beauregard ist stärker als erwartet, McDowell muß seinen Operationsplan ändern. • Johnston täuscht Patterson, setzt sich zur Manassas Gap RR ab und nutzt erstmals in der Militärgeschichte den Schienenweg für die strategische Mobilität einer Armee.
1862
Westlicher Schauplatz:
Rebellen setzen über den Ohio und fallen über Newburg/IN her.
1863
Westlicher Schauplatz:
Geplänkel bei Des Allemands/LA und Memphis/TN.

Östlicher Schauplatz:
BrigGen. William B. Taliaferro (1300) weist BrigGen. Truman Seymour (5 500) vor Battery Wagner
zurück. Oberst Robe
rt G. Shaw fällt an der Spitze des 54. Massachusetts, das für seinen Ruf als schwarzes Eliteregiment einen hohen Blutzoll bezahlt. Seymour, West-Pointer des Jahrgangs '59, verliert 1 510, die Rebellenseite 165 Mann .• Schießereien bei Martinsburg/WV.
1864
Östlicher Schauplatz:
Gefecht von Cool Spring. BrigGen. George Crook macht bei Snicker's Ferry taktische Fehler und wird von Early über den Shenandoah zurückgeschickt.
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*