Menu
Terrys Intern : 28.Oktober
28.10.2017 01:00 ( 1435 x gelesen )

1861:
Westlicher Schauplatz:

Bei Spring Hill/MO kommt es zu kleineren Aktionen
1862:
Westlich des Mississippi:

Nach Schiessereien bei La Grange, Huntsville und Helena erzwingen Unionsreiter die Aufgabe eines Rebellenlagers am Withe River bei Fayetteville/AR.
1863:
Westlich des Mississippi:

Blaue Reiter besetzen Arkadelphia/AR.
1864:
Westlich des Mississippi:

Gen Blunt (US) greift Shelby(CS) bei Newtonia an und lässt ihn, aufgrund von Querelen innerhalb seines Führungsstabes, entkommen.
Westlicher Schauplatz:
Forrests Brig.Gen. Buford und Artilleriechef Morton legen zwischen Fort Heimann und Paris Landing einen Hinterhalt um Schiffe auf dem Tennessee River abzufangen.
1865:
Kriegsende


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*