Menu
Terrys Intern : 29.07.
29.07.2017 01:00 ( 764 x gelesen )

1861
Keine mir bekannten Aktivitäten
1862
Westlicher Schauplatz:
Tennessee hat in den letzten Tagen Kampfhandlungen in oder bei Walden's Ridge, Hartsville, Wallace's Cross Road, Mount Pleasant, Columbia, Clinton Ferry, Toone's Station und Humboldt gesehen. Heute kommt es zu kleineren Treffen bei Brownsville und Denmark.
Östlicher Schauplatz:
Yankees greifen Fort McAllister vor Savannah/GA an.
Marine:
Die Enrica (das zukünftige Kaperschiff CSS Alabama) entkommt britischen Behörden im Hafen von Liverpool, wenig später 2 US-Kreuzern auf hoher See. Das Schiff nimmt Kurs auf die Azoren, wo es armiert und CS-Kapitän Semmes unterstellt wird.
 1863
Keine mir bekannten Aktivitäten
1864
Westlicher Schauplatz:
Wheeler (10000) nimmt GenMaj. Stoneman mit 700 Yankee-reitern gefangen.
Östlicher Schauplatz:
Early schickt Reitergeneral John McCausland über den Potomac nach Pennsylvania und MaryJand.
Meade beugt der Kritik an "Farbigen als Kanonenfutter" vor und lehnt Ferreros schwarze Division als Sturmspitze gegen Petersburg ab Burnsides Generäle losen, wer anstelle Ferreros den Angriff übernehmen soll. Die Entscheidung fällt auf den New Yorker James H. Ledlie, der bisher weniger durch militärische Leistungen als Alkoholkonsum aufgefallen - als einer der unfähigsten Generäle in Blau gilt.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*