Menu
Terrys Intern : 18.08.
18.08.2017 01:00 ( 979 x gelesen )

18.08
1861
Östlicher Schauplatz:
GenMaj. John E. Wool Mexikoveteran aus Newburgh/NY, löst Butler als KomGen. des US-Wehrbereichs Virginia ab.
1862
Westlich des Mississippi:
Von 45 Soldaten, die bei Redwood Ferry/Minnesota in einen Santee-Hinterhalt geraten, überleben nur 19.
Westlicher Schauplatz:
Bei Milliken's Bend/LA fällt Blauröcken der Dampfer CSS Fairplay in die Hand. • Oberst Mason liefert den Rebellen Clarksville/TN und 200 Mann des 71. Ohio aus (seine Entlassung wegen Feigheit vor dem Feind läßt nicht lange auf sich warten).
1863
Keine mir bekannten Aktivitäten
1864
Westlicher Schauplatz:
H. Judson Kilpatrick startet einen Raid gegen die Macon & Western RR.
Östlicher Schauplatz:
Warren erobert mit 4 Divisionen Globe Tavern südlich von Petersburg und unterbricht die Weldon RR auf einer Strecke von 1 Mei1e. Ein Gefecht mit Henry Heth kostet die Blauen 840 Soldaten .• Sheridan geht nach Charles Town/WV, Early nach Bunker Hill. Am Opequon River kommt es zur Feindberührung.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*