Menu
Terrys Intern : 31.08.
31.08.2018 01:00 ( 727 x gelesen )

31.08.
1861
Östlicher Schauplatz:
Das 23. New York hat bei Munson's Hilll /VA Feindberührung.
1862
Westlich des Mississippi:
Missouri hat im August kleinere Kampfhandlungen bei Chariton Bridge, White Oak Ridge, Stockton, Salem, Cravens-, Kirks- und Taberville, Neosho, Hickory Grove, Dallas und Bloomfield, am Walnut und Linn Creek gesehen.
Westlicher Schauplatz:
Schlacht von Richmond/KY. E. Kirby Smith schlägt Mansons und William Bull Nelsons "grüne" Truppen. Manson gerät in Gefangenschaft, Nelson und Cleburne sind verwundet. Während des Rückzugs der Bundestruppen wird Richmond teilweise zerstört. Personalverluste USA: 1 046 Tote und Verwundete, 4 300 Vermißte, von denen die meisten in Gefangenenschaft sind, CSA: 500 Tote und Verwundete.
1863
Keine mir bekannten Aktivitäten
1864
Westlicher Schauplatz:
Schlacht von Jonesborough an der M&W. Hardee (25000) greift Howards Tennessee-Armee (15000) an, verliert in 2 Stunden 1 750 Mann und muß sich zurückziehen. Schofield besetzt die Bahnstation Rough and Ready.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*