Menu
Terrys Intern : 05.Oktober
05.10.2018 01:00 ( 1229 x gelesen )

1861:
Östlicher Schauplatz:

Gen. Mansfield übernimmt die Yankeetruppen am Hatteras Inlet..
1862:
Westlicher Schauplatz:

Rosecrans versucht die Rebellen im Rücken zu fassen während ihm eine Div. Aus Tennessee den Weg verlegt. Am Hatchie River/TN verliert Gen. Hurlbut 500, Van Dorn 600 Mann.
Marine:
Die US Marine nimmt Galveston/TX.
1863:
Westlicher Schauplatz:

Gen. Chalmers Reiterei (CS) bricht zum Raid ins nördliche Mississippi auf.
Marine:
Ein Torpedo der CSS David richtet an Bord der USS Charleston erheblichen Schaden an.
1864:
Westlicher Schauplatz:

Gefecht von Allatoona nördlich von Atlanta. Gen.French (CS) greift Gen.Corse (US) an. Die Unionsgarnison kann sich halten. Verluste beim letzten größeren Gefecht im Umland Atlantas: Nord 705 Süd 800 Mann.
1865:
Kriegsende


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*