Menu
Terrys Intern : 22.November
22.11.2020 01:01 ( 1198 x gelesen )

1861:
Westlicher Schauplatz:
Gen. Tilghman (CS) wird Kommandant von Fort Henry und Donaldson unterhalb der Grenzlinie von Tennessee und Kentucky.
Marine:
Die USS Richtmond, Niagara und Montgomery beschießen Fort Rae, Fort Barrancas und die Werft von Pensacola.
1862:
Keine mir bekannten Aktivitäten.
1863:
Westlicher Schauplatz:
Truppenbewegungen im Umland von Chattanooga
1864: 
Westlicher Schauplatz:
Solcum besetzt Georgias Hauptstadt Milledgeville und macht die ehrwürdige St. Stephens Church zum Pferdestall.
Hoods Reiter (CS) erreichen Lawrenceburg westlich von Pulaski.
Schofield (US) sieht die Gefahr umgangen zu werden und zieht sich zum Duck River zurück.
1865:
Kriegsende


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*