Menu
Terrys Intern : 05. Dezember
05.12.2017 01:00 ( 1182 x gelesen )

1861:
Der westliche Schauplatz:
GenMaj. William J. Hardee, bewährter Indianerjäger aus Georgia, erhält den Befehl über Kentuckys Rebellenarmee.
1862:
Der westliche Schauplatz:
CS-BrigGen. Lloyd Tilghman schlägt Grants Oberst T. Lyle Dickey bei Coffeeville/MS. Tilghman verliert 50, Dickey rund 100 Mann.
1863:
Westlich des Mississippi:
Blauröcke brechen von Little Rock zu einer Exp. mit Stoßrichtung Princeton/AR auf.
Östlicher Schauplatz:
Die Potomac-Armee richtet sich in Virginia für die Winterpause ein. Eine Tanzhalle ist im Bau, Pferderennen und Hahnenkämpfe sind angesagt. Der Landstrich ist der gleiche wie vor 12 Monaten, 1863 hat den Yankees an der Ostfront keine nennenswerten Bodengewinne ge­bracht.
1864: 
Keine mir bekannten Aktivitäten
1865:
Kriegsende


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom
Impressum ©Terrys-Ranger-Rottenburg   Datenschutzerklärung
Design by AsWebservice   01751950216
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*